Jobbörse      Eventkalender      Karte      Magazin rss

SEIN @ Rossi Bar

S E I N – Lotte Lenya vom Lochergut Prekariatsorchester - live @ Rossi Bar, 26. Dezember 2010

Musu Meyer's Lieder mit den nicht gerade akut zeitgeistigen deutschen Songtexten und der gewöhnungsbedürftigen, altehrwürdigen Instrumentierung mit Flöten, Handorgeln und sonstigem Bauernhof-Kram sind in Zürich mittlerweile wohlbekannt. Ihr etwas verqueres Sextett ist seit Jahren gerngesehener Gast auf den Bühnen und in den Bars von Zürich und Umgebung. Die Musik könnte am ehesten als Deutsches Chanson bezeichnet werden, falls man Brecht-Weill-Lieder auch so bezeichnet.

Musu Meyer, in unsrer Stadt auch bekannt als die «Lotte Lenya vom Lochergut», schreibt mal himmeltraurige, mal schmissige Lieder, die uns einstweilen witzige, mal auch ganz bedauernswerte Varianten des Scheiterns vor Augen führen. Der schlechte Mensch steht für einmal im Mittelpunkt, und dies für alle wohlverständlich in hochdeutsch: der Lump, der seine Schulden nicht bezahlt; das Luder, das die Opfer ihres Verlangens in ihrer Kammer umbringt, ausstopft und archiviert oder die Serviertocher, die dem Patron den Tresor leerräumt...

Jedenfalls kommen im Laufe eines Konzertabends oder einer CD etliche Leute vom rechten Weg ab, einige kommen sogar um; mal ist's schade drum, mal überhaupt nicht. Allenthalben wird zünftig geliebt und gebechert. Gemeinheiten und Intrigen gibt's dabei gleich im Dutzend.

Musu's kleines Prekariatsorchester torkelt währenddessen zwischen Tom Waits und Schunkel; mitunter ist gar noch 'ne kleine Prise Hawaii dabei.

www.myspace.com/pschyrembel

 

 

 

Rossi Bar

blogoscoop Bars    Events    AGB